Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Gutenberg Marathon Mainz
Headerbild_Marathon2016_Strecke_anfeuern_Heike-Tharun.gif
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Training, Ernährung, Gesundheit
  2. Ernährung

Ernährung für Läuferinnen und Läufer

Tipps von Sternekoch Alfons Schuhbeck

Gesundheit und Genuss gehören für mich unbedingt zusammen. Wenn sich der gute Geschmack eines Gerichts mit Bekömmlichkeit verbindet und die Freude am Essen über die Zeit am Tisch hinaus anhält, dann ist echter Genuss erreicht. Meine Grundregeln, wie man gesund und genussvoll zugleich essen kann. Achten Sie beim Einkauf auf Frische und sparen Sie nicht an der falschen Stelle. Nur wertvolle Lebensmittel bürgen für Gesundheit und Freude am Essen.

  • Nehmen Sie sich Zeit zum Kochen. Garen Sie Fleisch und Gemüse langsam und schonend, so bleibt der Geschmack erhalten und Sie können auf überflüssiges Salzen und künstliche Würze verzichten.

  • Verwenden Sie reichlich frische Kräuter und geben Sie diese erste zum Ende der Garzeit an die Gerichte, so bleiben Geschmack und Wirkung erhalten. Würzen Sie mit Verstand: Ingwer bringt in Verbindung mit Knoblauch fabelhafte Würze und ist gut Herz und Gefäße.

  • Wenn Sie doch einmal über die Stränge geschlagen haben, machen Sie sich kein schleichendes schlechtes Gewissen, sondern verzichten Sie am nächsten Tag bewusst auf "kleine Sünden" und laufen vielleicht eine Extra-Runde.